Katharina Brown, Tina Zimmermann und Inna Kuzmenko erfolgreich

*

Allgemein / 26. Mai 2010  


Katharina Brown hat die Feiertage genutzt, um sich nach langer Verletzungspause beim Pfingstturnier des Schweriner TC wieder in Form zu bringen. Katharina war an Position eins gesetzt und spielte sich ohne Satzverlust bis ins Finale. Dort siegte sie 6:2, 6:2 gegen Hristina Diskova (Potsdamer TC) und sicherte sich damit die 400 Euro Sieger-Preisgeld.

Tina Zimmermann griff beim Blankeneser Pfingstturnier nach überstandenen Abiturklausuren wieder ins Tennisgeschehen ein. Trotz Trainingsrückstand kämpfte sich Tina bis ins Endspiel. Dort unterlag sie Albina Khabibulina (SV Blankenese), die in der Weltrangliste auf Position 521 platziert ist, mit 3:6, 6:7.

Inna Kuzmenko konnte nach ihrem Sieg bei den Wahlstedt Open den zweiten Turniererfolg der Sommersaison feiern. Beim Pfingstturnier in Göttingen schaltete sie nacheinander im Halbfinale zunächst die an Position zwei gesetzte Dinah Pfizenmaier (THC im VfL Bochum, DTB 32) mit 2:6, 7:5, 6:1 und im Endspiel die topgesetzte Steffi Bachhofer (TC Weissenhof Stuttgart, DTB 28) mit 5:7, 6:3, 6:2 aus.