Tennis-Kindergarten

*

Allgemein / 17. Jan 2010  


Bei Wahlstedts jüngstem Tennis-Nachwuchs tut sich was. Jannis Fink (8) und Clemens Intert (6) hatten bei der Meisterehrung der Stadt Wahlstedt ihren großen Auftritt bei einer Kleinfeld-Demonstration auf der Bühne des kleinen Theaters. Riesiger Applaus von rund 200 Gästen und die Gewissheit, die eigene Nervosität prima besiegt zu haben, waren eine tolle Belohnung für das Duo, das bei Mini-Cups des Kreises und des Bezirkes schon Turniererfahrung sammelte.

Aber auch eine Reihe anderer Kids trainieren fleißig für ihre ersten Einsätze im Kampf um Pokale und Punkte. Vanessa (6, hier im Bild), Emily (5), Sophie (4) und Linus (5) üben sich im Tennis-Kindergarten im Umgang mit Racket und Filzball. Kleine Schläger und weiche Bälle helfen zum schnellen Erfolgserlebnis. Vanessa und Emily spielen schon „mindestens zehn Mal hin und her“, Sophie und Linus schaffen es oft schon über das große Netz und jubeln wie die Stars bei großen Turnieren im Fernsehen. Es macht Freude zuzuschauen, wenn die Kids Mittwoch und Freitag üben.

Wir suchen noch weiter Verstärkung für unseren jüngsten „Talentschuppen“. Wer Lust hat einmal mitzumachen ruft einfach unter 0171-5313762 bei Jacki an.